Durchwegung des Geländes der Universität Münster.
Blockdurchwegung Uni Münster: Auch "unifremde" Fußgänger sind erwünscht.

Die Fußgänger-Stadtpläne stellen schnelle und attraktive Verbindungen für Fußgänger dar.

 

Bringen Sie Ihre Ortskenntnisse ein, damit die vorhandenen Karten noch besser werden.

 

Geben Sie uns auch Hinweise, damit weitere Stadtpläne entstehen können.

 

Hinweise zu den verschiedenen Typen attraktiver Wege und Verbindungen

  • Sackgassen
  • Fußgänger-Brücken
  • Gesperrte Straßen
  • Blockdurchwegungen
  • Uferwege
  • Wanderwege

 

Schild an Durchwegung mit Aufschrift: Ruhiger Durchgang gestattet.

Außerdem suchen wir Informationen zu Hindernissen, die insbesondere Behinderte beeinträchtigen, wie Treppen, Stufen oder Fußgänger-Tunnel (zur Zeit noch nicht in den Fußgänger-Stadtplänen dargestellt)

Korrekturen und Ergänzungen zu anderen Eintragungen

Auch Informationen, die die Fußgänger-Stadtpläne ergänzen oder aktualisieren, interessieren uns natürlich: z.B. Schulen, Spielplätze, öffentliche Gebäude, Postfilialen, Polizeidienststellen, Feuerwehr, Schwimmbäder, Büchereien, Kinos, Denkmäler (bitte mit Namen), Theater (mit Namen), Kunst im öffentlichen Raum, Museen (mit Namen), Kirchen, öffentliche WCs bzw. Hotels.

Übermittlung Ihrer Hinweise

Am einfachsten weiter zu verarbeiten ist ein farbiger Eintrag in eine gut erkennbare Fotokopie eines der aktuellen Ausgaben der Berliner Fußgänger-Stadtpläne mit einer Vergrößerung um einen DIN-Schritt (x 1,41). Sie können Ihre Informationen aber auch in Kopien eines beliebigen anderen Berliner Stadtplans eintragen. Zusätzlich ist es ratsam, eine Liste mit Erläuterungen zu den einzelnen Eintragungen anzufertigen – am besten mit Nummern zum schnellen Wiederfinden.

 

Plangrundlage für den Bremer Fußgänger-Stadtplan.
Plangrundlage für den Bremer Fußgänger-Stadtplan noch ohne Eintragung fußgängerfreundlicher Wege.

Wir senden Ihnen gerne Fotokopien für Ihre Eintragungen zu. Nennen Sie uns dazu bitte das Gebiet, für das Sie Informationen zur Verfügung stellen können. Sie können Ihre Hinweise aber auch in eine Fotokopie eines beliebigen anderen Stadtplans eintragen.

Bei umfangreichen oder schwer lesbaren Eintragungen in eine Karte übermitteln Sie uns Ihre Anregungen am besten per Briefpost. Ansonsten gerne auch per Fax oder Mail(-Anhang). Für ausschließlich textliche Informationen können Sie auch unser Kontakt-Formular auf unserer Kontaktseite verwenden.